Dienstag, 28. März 2017

Von der Pflicht zur VERGEBUNG immer und andauernd und unbedingt

Jetzt habe ich endlich die Zahlensymbolik meines Gerichtstermins am 7.04.2017 (BG Wien 23) auf die Reihe bekommen: 4 plus 2 plus 1= 7 - Ergebnis Quer-Ziffern: 7.7.7.

In der hebräischen Zahlenmystik ist 7 eine Heilige Zahl und in Matthäus 18 heißt es: 77 Mal musst Du vergeben...(damit ist unendlich mal gemeint):



das heißt Logenmord, Todesfälle in Bundesministerien, Denunzierungen, Hasspostings, gefakte Unterlassungsklagen,  Milliardenbetrügereien in BM für Finanzen in Österreich MÜSSEN VERGEBEN werden und zwar für immer und auch rückwirkend und a priori.....es gibt keine irdische Gerichtsbarkeit dafür....(war es also doch für was gut, dass man mich, die kleine Psychotikerin aus der Klosterschule, hat studieren lassen.....) Am 23.2. habe ich mich geweigert, zu Gericht zu gehen....Zufälle gibt es - siehe dazu auch Todesfalle Politik (nur bis 2000)


GERICHTSTERMIN Zahlensymbolik (Fastenzeit und VERGEBUNG): Jetzt habe ich endlich die Zahlensymbolik meines Gerichtstermins am 7.04.2017 (BG Wien 23) auf die Reihe bekommen: 4 plus 2 plus 1= 7 - Ergebnis Quer-Ziffern: 7.7.7.In der hebräischen Zahlenmystik ist 7 eine Heilige Zahl und in Matthäus 18, 21ff heißt es: 77 Mal musst Du vergeben...(damit ist unendlich mal gemeint): das heißt Logenmord, Todesfälle in Bundesministerien, Denunzierungen, Hasspostings, 11 Jahre rückwirkende Entmündigung aus Staatsräson, Mord aus Staatsräson, gefakte Unterlassungsklagen,  Milliardenbetrügereien in BM für Finanzen in Österreich MÜSSEN VERGEBEN werden und zwar für immer und auch rückwirkend und a priori.....es gibt keine irdische Gerichtsbarkeit dafür....(war es also doch für was gut, dass man mich, die kleine Psychotikerin aus der Klosterschule, hat studieren lassen.....) Am 23.2. habe ich mich geweigert, zu Gericht zu gehen....Zufälle gibt es - siehe dazu auch Todesfalle Politik (nur bis 2000) und Todesfälle rund um Fall Lucona - Udo Proksch - die Lucona sank am 23.1.1977 durch Sprengung - Fernzündung - im Indischen Ozean....

Bildergebnis für fall lucona
Udo zeigt bei seiner Verhaftung Handzeichen 666 

pikant: Streitwert: Euro 14.800 - je 7.400 Euro und eingebracht am 14.12.2015 - geschrieben angeblich am 14.12.2014 - da fehlen nur noch die 183,4 Millionen (1 plus 3 und 4 ist ACHT) die der Eurofighter-U-Ausschuss in Cas-achst - han und im Burgenland sucht....

Gerichts- Ladung für 23.2.2016 - wurde wegen akuter psychotischer Erkrankung abgesagt
pikant: Streitwert: Euro 14.800 - je 7.400 Euro und eingebracht am 14.12.2015 - geschrieben angeblich am 14.12.2014 - da fehlen nur noch die 183,4 Millionen (1 plus 3 und 4 ist ACHT) die der Eurofighter-U-Ausschuss in Cas-achst - han und im Burgenland sucht....

183, 4 Millionen werden von parlamentarischem U-Ausschuss in Ybbs an der Donau gesucht...und im Burgenland: 3 plus 4 plus 1 = 8 - siehe Zahlensymbolik 88 

Bildergebnis für 183, 4 Millionen eurofighter u ausschuss


Wobei zum Logenmord aus Staatsräson (bzw. Entmündigung/ Entrechtung aus Staatsräson) noch anzumerken ist: Die TäterInnen sind der festen Überzeugung: Sie handeln integer - aus Staatsräson eben....um das Staatsgefüge aufrecht zu erhalten (vgl. dazu Dorothee Sölle Tyrannenmord und moralische Rechtfertigung) .....Daher muss alles (gerichtsextern) 7 Mal 70 Mal vergeben werden...und das heißt in der hebräischen Zahlensymbolik: immer täglich fortwährende Vergebung von Massenmorden, Mio-Budget-Betrügereien, Folterungen...eben aus Staatsräson bis hin zur Kreuzigung...die aber nicht vergeben werden kann ebenso wie die Sünde gegen den Heiligen Geist eben NICHT

Bildergebnis für matthäus 18 vergebung
GERICHTSTERMIN Zahlensymbolik (Fastenzeit und VERGEBUNG): Jetzt habe ich endlich die Zahlensymbolik meines Gerichtstermins am 7.04.2017 (BG Wien 23) auf die Reihe bekommen: 4 plus 2 plus 1= 7 - Ergebnis Quer-Ziffern: 7.7.7.In der hebräischen Zahlenmystik ist 7 eine Heilige Zahl und in Matthäus 18, 21ff heißt es: 77 Mal musst Du vergeben...(damit ist unendlich mal gemeint): das heißt Logenmord, Todesfälle in Bundesministerien, Denunzierungen, Delogierungen aus Staats-Räson, Folter im Rahmen von Entmündigung und Entrechtung, Hasspostings, 11 Jahre rückwirkende Entmündigung aus Staatsräson, Mord aus Staatsräson, gefakte Unterlassungsklagen, Milliardenbetrügereien in BM für Finanzen, Hinrichtungen durch Geheimdienste aus Staatsräson in Österreich MÜSSEN VERGEBEN werden und zwar für immer und auch rückwirkend und a priori.....es gibt keine irdische Gerichtsbarkeit dafür, diese Straftaten sind jenseits der irdischen nationalen Gerichtsbarkeit, die ja manchmal ohnehin zum Geschäftsmodell und FAKE verkommt ....(war es also doch für was gut, dass man mich, die kleine Psychotikerin aus der Klosterschule, hat studieren lassen.....) Am 23.2. habe ich mich geweigert, zu Gericht zu gehen....Zufälle gibt es - siehe dazu auch Todesfalle Politik (nur bis 2000) und Todesfälle rund um Fall Lucona - Udo Proksch - die Lucona sank am 23.1.1977 durch Sprengung - Fernzündung - im Indischen Ozean

Bildergebnis für matthäus 18 vergebung

NICHT 7 Mal sondern 77 Mal musst Du vergeben= unendlich - immer - alles

auch Folterungen, Massenmorde, Diebstahl...etc....

Montag, 27. März 2017

Von der Pflicht zur Vergebung: Gerichtstermin am 7.04.2017

Jetzt habe ich endlich die Zahlensymbolik meines Gerichtstermins am 7.04.2017 (BG Wien 23) auf die Reihe bekommen: 4 plus 2 plus 1= 7 - Ergebnis Quer-Ziffern: 7.7.7.

In der hebräischen Zahlenmystik ist 7 eine Heilige Zahl und in Matthäus 18 heißt es: 77 Mal musst Du vergeben...(damit ist unendlich mal gemeint):

das heißt Logenmord, Todesfälle in Bundesministerien, Denunzierungen, Hasspostings, gefakte Unterlassungsklagen,  Milliardenbetrügereien in BM für Finanzen in Österreich MÜSSEN VERGEBEN werden und zwar für immer und auch rückwirkend und a priori.....es gibt keine irdische Gerichtsbarkeit dafür....(war es also doch für was gut, dass man mich, die kleine Psychotikerin aus der Klosterschule, hat studieren lassen.....) Am 23.2. habe ich mich geweigert, zu Gericht zu gehen....Zufälle gibt es - siehe dazu auch Todesfalle Politik (nur bis 2000)


GERICHTSTERMIN Zahlensymbolik (Fastenzeit und VERGEBUNG): Jetzt habe ich endlich die Zahlensymbolik meines Gerichtstermins am 7.04.2017 (BG Wien 23) auf die Reihe bekommen: 4 plus 2 plus 1= 7 - Ergebnis Quer-Ziffern: 7.7.7.In der hebräischen Zahlenmystik ist 7 eine Heilige Zahl und in Matthäus 18, 21ff heißt es: 77 Mal musst Du vergeben...(damit ist unendlich mal gemeint): das heißt Logenmord, Todesfälle in Bundesministerien, Denunzierungen, Hasspostings, 11 Jahre rückwirkende Entmündigung aus Staatsräson, Mord aus Staatsräson, gefakte Unterlassungsklagen,  Milliardenbetrügereien in BM für Finanzen in Österreich MÜSSEN VERGEBEN werden und zwar für immer und auch rückwirkend und a priori.....es gibt keine irdische Gerichtsbarkeit dafür....(war es also doch für was gut, dass man mich, die kleine Psychotikerin aus der Klosterschule, hat studieren lassen.....) Am 23.2. habe ich mich geweigert, zu Gericht zu gehen....Zufälle gibt es - siehe dazu auch Todesfalle Politik (nur bis 2000) und Todesfälle rund um Fall Lucona - Udo Proksch - die Lucona sank am 23.1.1977 durch Sprengung - Fernzündung - im Indischen Ozean....

Bildergebnis für fall lucona
Udo zeigt bei seiner Verhaftung Handzeichen 666 

pikant: Streitwert: Euro 14.800 - je 7.400 Euro und eingebracht am 14.12.2015 - geschrieben angeblich am 14.12.2014 - da fehlen nur noch die 183,4 Millionen (1 plus 3 und 4 ist ACHT) die der Eurofighter-U-Ausschuss in Cas-achst - han und im Burgenland sucht....

Gerichts- Ladung für 23.2.2016 - wurde wegen akuter psychotischer Erkrankung abgesagt
pikant: Streitwert: Euro 14.800 - je 7.400 Euro und eingebracht am 14.12.2015 - geschrieben angeblich am 14.12.2014 - da fehlen nur noch die 183,4 Millionen (1 plus 3 und 4 ist ACHT) die der Eurofighter-U-Ausschuss in Cas-achst - han und im Burgenland sucht....

183, 4 Millionen werden von parlamentarischem U-Ausschuss in Ybbs an der Donau gesucht...und im Burgenland: 3 plus 4 plus 1 = 8 - siehe Zahlensymbolik 88 

Bildergebnis für 183, 4 Millionen eurofighter u ausschuss


Samstag, 25. März 2017

Zur Prozess-Unfähigkeit eines Mündels - die Wiener Justiz als Dauerfake?

Dialog mit Marina P auf Facebook:

Entschuldige bitte ! Ich selber glaube immer wir Menschen in Österreich leben in einen Rechtsstaat ; z..b BMF = Wenn es der Wahrheit entspricht; Warum soll man dann schweigen darüber ?


ja danke Marina P:  Wenn es der Wahrheit entspricht: Der Wahrheit (aletheia) entspricht, dass ich einen Aktenvermerk fand, wo die Richterin W. am BG Wien 23 ein Telefonat festhielt, dass ich rückwirkend für Herbst 1998, Mai 2005 und März 2007 (Eurofighter-Ausschuss) geschäftsunfähig diagnostiziert werden soll. 

Aktenvermerk Bezirksgericht Wien-Liesing - 11 Jahre rückwirkend bestellte Geschäftsunfähigkeit bestellt beim psychiatrischen Gutachter von BM für Finanzen: IT-Sektion Wien  

Nun klagt mich eine der (mutmaßlichen) Täterinnen (Denunzianten auf pilz.at) von damals auf 14.800 Euro  (§ 1330 ABGB) ....

Mündel wird geklagt: Dez 2015 BG Wien-Liesing - Verfahren gemäß § 6 ZPO unterbrochen per Beschluss 29.12.2015 Richterin WIESBÖCK  


das ist eine never-ending story....Ich bin Gott sei Dank wieder entmündigt (Beschluss 14.12.2016 Wien- BG Liesing) .....wie soll ich also mit meinem Geisteszustand ein solches Werk (Denunzierung Frau Moser) verfasst haben können??? 

Gutachten Dr. Steinbauer Andreas über Mag. Hoedl - attestiert Unzurechnungsfähigkeit 

Ich denke, die Wiener Justiz ist in meiner causa mit ihrem LATEIN zu Ende (gut nicht wahr, ich war ja immer am Gymnasium Ursulinen die beste Lateinerin) 

Ein paar werden jetzt noch MEIER gehen (im Rahmen des parlament Fake-Ausschusses Eurofighter gegen Airbus bzw. Vertrag 2007 - siehe gold Schuss Kurt Lukasek Dubai  am Klo Sommer 2015) Der Herr Pilz wird sich noch ein Stück Wald kaufen (oder vielleicht den Ausschuss nach Südamerika verlegen, Itaparica würde sich anbieten)  



und dann wird man sagen: Es war nichts/ rein gar nichts...Schauen wir in die Zukunft und lassen wir die Hoedl als lebenden Zellhaufen und boshafte wahnhafte Betschwester weiter dahin vegetieren....

PSYCHIATRIE-KUNST - Mündelkunst - The show must go on


17 Mai 2010: Schreiben des Sachwalters an BG Liesing - alle Beschwerden des Mündels Rosy-Mary an Gerichte und anderen Institutionen, alle Schriftsätze der Frau Mag.a Hoedl sind Ausdruck ihrer schweren psychischen Erkrankung!!! THE SHOW MUST GO ON  

Alles was sie (Mag. Hoedl) schreibt (auch blogs, Strafanzeigen....) , ist aufgrund der AKTENLAGE und des Schriftbildes ein AUSDRUCK ihrer Krankheit und daher RECHTSUNWIRKSAM...cool - gell wie ich die Justiz ausgehebelt hab...ich freu mich täglich beim Frühstück über mich selbst.....mache Lobpreis und preise die Schöpfung....ICH LIEBE DIE FRANZISKANISCHE ARMUT - so wie der Papst - die Heiligkeit Franziskus der Erste 

Ladung April 7 th, 2017 - zugestellt am 24.1.2017 

Die nächste Justiz-Party (Fake) - sorry - startet am 7. April 2017 (um 7 Uhr - äh 11 Uhr 07) am BG Liesing....ich sage: Ich bin INDISPONIERT - da in akuter Psychose (gut - gell) Mein Sachwalter wird es schon richten (frei nach H. Qualtinger)

NIEMAND IN GANZ Österreich, Usa, Israel, EU hat Interesse daran, Todesfälle im BM für Finanzen aufzuklären! Man hat genug für Fake-Gutachten bezahlt! Irgend wann muss mal Schluss sein!!! 

https://www.youtube.com/watch?v=hTS6-lt9UBo


Frau Theresia Moser, früher SAP-Beraterin im Bundesrechenzentrum, steht in schwerem Verdacht, ihren ehemaligen Projekt-Kollegen (HV-SAP), Amtsdirektor Wolfgang Schweinhammer, gemeinsam mit Ing. Peter Grassl, Christian IHLE (BMF), Ana Arbanas (brz) in der Nacht vom 10. Auf den 11. November 2003 Wien, Hintere Zollamtsstraße 4 ermordet zu haben. Weiters ist sie der Mittäterschaft schuldig in bezug auf (klein geschrieben)  Manipulationen der SAP-Systeme im BRZ - HV-SAP (ist das was zum ESSEN?), PM-SAP etc. Schaden: 300 Millionen Euro für den österr. Steuerzahler (beachte - nicht gegendert: Steuerzahlerin fehlt) Sie (wer?) sollte nicht Rechnungswesen unterrichten (tut sie das?) Sie ist als Kriminelle ein schlechtes Vorbild für auszubildende Buchhalter." Beachte: Buchhalter wieder nicht gegendert: Richtig müsste es heißen: BuchhalterInnen und MitarbeiterInnen des externen und internen Rechnungswesens (Controlling auf Österreichisch) ..........


Zur Beweisaufnahme am 7. April 2017 BG Wien 23: 

Bescheidene Frage: Kann eine schwere Psychotikerin wie ich (testierunfähig, Vollmachtsunfähig, trotz schwierigem geistigem Leistungsprofil völlig geistig umnachtet laut Gutachten Dr. Andreas Steinbauer eingebracht am 6.6.2016 am Bezirksgericht Wien-Liesing) solche Texte schreiben....Kann ich überhaupt einen E-Mail-Account anlegen??? Ich habe ja (gemäß gerichtlichem Gutachten) nur geträumt, in der Bundeshaushaltsverrechnung gearbeitet zu haben....)

Eurofighter-U-Ausschuss 2007: SAP-Budgetsysteme 


Bescheidene Frage: Kann eine schwere Psychotikerin wie ich (testierunfähig, Vollmachtsunfähig, trotz schwierigem geistigem Leistungsprofil völlig geistig umnachtet laut Gutachten Dr. Andreas Steinbauer eingebracht am 6.6.2016 am Bezirksgericht Wien-Liesing) solche Texte schreiben....Kann ich überhaupt einen E-Mail-Account anlegen??? Ich habe ja (gemäß gerichtlichem Gutachten) nur geträumt, in der Bundeshaushaltsverrechnung gearbeitet zu haben....)

Serverlandschaft BM für Landesverteidigung und Sport???



KLAGE: Frau Theresia M., früher SAP-Beraterin im Bundesrechenzentrum, steht in schwerem Verdacht, ihren ehemaligen Projekt-Kollegen (HV-SAP), Amtsdirektor Wolfgang Schweinhammer, gemeinsam mit Ing. Peter Grassl, Christian IHLE (BMF), Ana Arbanas (brz) in der Nacht vom 10. Auf den 11. November 2003 Wien, Hintere Zollamtsstraße 4 ermordet zu haben. Weiters ist sie der Mittäterschaft schuldig in bezug auf (klein geschrieben)



Manipulationen der SAP-Systeme im BRZ - HV-SAP (ist das was zum ESSEN?), PM-SAP etc. Schaden: 300 Millionen Euro für den österr. Steuerzahler (beachte - nicht gegendert: Steuerzahlerin fehlt) Sie (wer?) sollte nicht Rechnungswesen unterrichten (tut sie das, wusste ich gar nicht) Sie ist als Kriminelle ein schlechtes Vorbild für auszubildende Buchhalter." Beachte: Buchhalter wieder nicht gegendert: Richtig müsste es heißen: BuchhalterInnen und MitarbeiterInnen des externen und internen Rechnungswesens (Controlling auf Österreichisch) ..........

WER SCHREIBT SO EINEN SCHMARRN???




Zur Beweisaufnahme am 7. April 2017 BG Wien 23: Bescheidene Frage: Kann eine schwere Psychotikerin wie ich (testierunfähig, Vollmachtsunfähig laut Gutachten Dr. Andreas Steinbauer eingebracht am 6.6.2016 am Bezirksgericht Wien-Liesing) solche Texte schreiben....Kann ich überhaupt einen E-Mail-Account anlegen??? Ich habe ja (gemäß gerichtlichem Gutachten) nur geträumt, in der Bundeshaushaltsverrechnung gearbeitet zu haben....)



Weitere Mitglieder des Teams Ing. Peter G. - Brz GmbH - Namen und Beweismaterial vorhanden - auch Videos 






Freitag, 10. März 2017

Eine Gerichtsverhandlung April 7 th 2017 - und eine Übung in Spiritual Warfare

Spiritual Warfare und anstehende Gerichtsverhandlungen 


Ladung BG Wien 23 - April 7 th 2017 - Beweisaufnahme 

Im Kampf gegen die Satanisten, denen ich 2007 noch vollkommen hilflos ausgeliefert war (Denunzierung im politischen Tagebuch des grünen Abgeordneten Peter Pilz) hat mir die METHODE

Proklamation - Lobpreis ( 2 Chronik 20) innerhalb von 10 Jahren (weisser) Folter das Leben und wohl auch die Wohnung gerettet (trotz Arbeitsverbot, gesellschaftliche Isolation im Rahmen von Fair Game 67)






Als die Attacken durch eine ungerechtfertigte Klage (Victim blaming/ Täter-Opfer-Umkehr) zu Weihnachten 2015 (Unterlassungsklage für ein Vergehen, das ich nicht begangen habe) wieder intensiviert wurden, habe ich mich des SPIRITUAL WARFARE erinnert - eine Methode, die im Bereich des römisch-katholischen EXORZISMUS nicht gelehrt wird (da ist dies den Priestern vorbehalten).

Unterlassungsklage 14.12.2015 - eingebracht am BG Wien-Liesing - Streitwert 14.800 Euro - § 1330 ABGB





EXKURS: Der kleine Exorzismus ist aber Katholikinnen sehr wohl erlaubt. Ich bin auf dem Papier römisch-katholisch und noch nicht exkommuniziert, weil meine theologischen Eskapaden als psychische Erkrankung ähnlich den Erkrankungen der HEILIGEN und SELIGEN der röm-kath. Kirche betrachtet wird! Außerdem stehe ich in keinem Dienstverhältnis mit der Kirche - ganz im Gegenteil ich habe sogar bei CARITAS Wien Arbeitsverbot im Ehrenamt (Ausländerberatung).

Der kleine Exorzismus

Vor allem in Lebensgefahr - und das ist bei mir gegeben seit Dezember 1993 (Intensivphase Fair Game ab Denunzierung auf pilz.at ab 23. Februar 2007 - MOTTO KLAPSE - KNAST - oder Unfall - oder vorgetäuschter Selbstmord so wie bei vielen in Österreich)

ist der kleine Exorzismus einfachen Katholiken und Katholikinnen erlaubt - sogar empfohlen! 

Der Kampf gilt gegen Satanismus, versteckten Satanismus, Vampirismus, Verfluchungen aller Art (durch weiße und schwarze Magie) pulsa dinura, Verfluchungen aus allen Religionsgemeinschaften, Verwünschungen, Verfluchungen durch Zauberer, Hexen etc....

In der katholische Kirche gibt es in Todesnot auch noch die Anrufung der 14 NOTHELFER!

Wunden zu Perlen verwandeln

Freikirchler verwenden auch gerne als Schutz-Psalm Psalm Nr. 91

Bildergebnis für psalm 91 english

Es gibt aber theologisch ganz große Unterschiede zwischen kath. Exorzismus und frei-Kirchl. Befreiungsdienst:



Ich mache nun folgendes Experiment: Bis zur Verhandlung am 7. April 2017 gegen Frau Moser (oder vielmehr Frau Moser gegen mich) wende ich die Methode des Spiritual Warfare (vor allem nach D.P.) in der Praxis an - passend übrigens zur 40-tägigen Fasten- und Bußzeit im Christentum.



Gerechtigkeit ist ein schwammiger Begriff - sehr klar definiert aber im Römerbrief - natürlich ist hier nicht das RÖMISCHE RECHT gemeint, wenn von GESETZ die Rede ist, sondern das jüdische Gesetz.

https://de.wikipedia.org/wiki/Corpus_iuris_civilis

Der Buchstabe des Gesetzes tötet - sagt Paulus - der Geist aber macht lebendig.

SEGNEN STATT VERFLUCHEN (gegen verfluchen)



Ich gehe den Weg, alle zu segnen (benedicere) Die Klägerin, das Gericht, meinen Anwalt und Sachwalter, den gegnerischen Anwalt....so könnte sich alles in Wohlgefallen auflösen....Wohlwissend, dass meine Gegner mir nichts Gutes wollen, wahrscheinlich sogar an meinem vollständigen RUIN arbeiten! 

Besonders ist Ps 27 zu proklamieren über die ganze Situation! 

Bildergebnis für psalm 27 englisch

Nach der Methode von Catherine Ponder sind alle zu segnen (im Sinne von BENE DICERE= Gutes Sagen) Besonders 

1. Die Klägerin 
2. alle in der Klage Genannten 
3. Die eigenen Anwälte (bei mir SACHWALTER), ihre Kanzleien und ihre MitarbeiterInnen 
4. Das Gericht: inklusive Sekretärinnen, technischen Geräte, RechtspflegerInnen, RichterInnen, StaatsanwältInnen 
5. die Anwälte der Gegenseite - inkl. Kanzlei und MitarbeiterInnen 
6. die Presse, die Gerichtsblogger, die Gerichtsreporter 
7. die übergeordneten Gerichtinstanzen: LG für ZRS als Berufungsinstanz - LG für Strafsachen (Mediengesetz) - OLG (Gerichtsgebühren) - OGH Wien 

Bildergebnis für jesaja 54 17 english

Dennoch ist im Kampf mit dem Reich der Finsternis nicht zu scherzen - bei aller Christenpflicht, die Feinde zu segnen. Speziell für Frauen alleine ist das immer lebensgefährlich - daher muss man sich vollständig einer geistlichen Autorität unterordnen. Das Haupt der Gemeinde ist klar - siehe Epheserbrief - vor allem colossians 1.

Der härteste Kampf - da sind sich alle Experten im Spiritual Warfare einig - ist der gegen Hochgrad-Freemasonry. Und ich bin ja ins Visier der berühmtesten ÖsterreicherInnen geraten - auch durch meine Tätigkeit für das BM für Finanzen (Bereich Bundeshaushalt). Es gilt aber auch Eph 6 - ich kämpfe nicht gegen Fleisch und Blut!

Bildergebnis für ephesians 6

Daher hilft mir die Methode des berühmtesten freikirchlichen Exorzisten des 20. Jahrhunderts natürlich in diesem EXISTENTIELLEN ÜBERLEBENSKAMPF!